HAPTOGRAFIE

 

 

 

Mit diversen Materialien konstruiert die Haptografin seit 2004 ihre selbst fotografierten Motive so nach, dass sie durch vielschichtige Nuancen und Strukturen eine subtile Lebendigkeit entfalten. Sinnliches, emotionales Erleben steht hier im Vordergrund.

Das Wort HAPTOGRAFIE® setzt sich zusammen aus „Haptik“, also Fühlbarem und „Grafik“ und ist seit Ende 2013 eine geschützte Wortmarke.


HPT_1.0_MakingOff2_HambBergHPT_1.0_MakingOff3_HambBergHPT_1.0_MakingOff4_HambBergHPT_1.0_MakingOff_HambBerg

galeriebilder_UNTERIRDISCH8 galeriebilder_UNTERIRDISCH5 galeriebilder_UNTERIRDISCH2 galeriebilder_UNTERIRDISCH11


> Gesamte Galerie 3D-KUNST HAPTOGRAFIE 1.0 hier entlang