HAPTOGRAFIE

06_SONST_SO_bild_34
was gibt's neues

KUNST ANFASSEN

06_SONST_SO_bild_34WIE BLINDE KUNST ERFASSEN KÖNNEN

Noch vor 5 Jahren hat mich ein Hamburger Galerist ausgelacht, als ich ihm von meiner Idee, eine ERTASTBARE AUSSTELLUNG FÜR BLINDE mit meinen handwerklich erstellten HAPTOGRAFIEN zu realisieren, erzählt habe.

Das Museum PRADO in Madrid hat jetzt mit modernster 3D-Druck-Technik Kopien alter Meisterwerke erstellt und genau das gemacht. Das finden wir unheimlich spannend. Unter dem Motto „Hoy toca el Prado“ (Berühre den Prado) dürfen die Besucher endlich mal das tun, was sonst strengstens verboten ist – nämlich Kunst anfassen!

Sechs 3D-Kopien bekannter Kunstwerke hat das Museum eigens für diese Ausstellung anfertigen lassen. Am Eingang werden verdunkelte Brillen verliehen, sodass auch Sehende die Kunstwerke haptisch erfassen können. Die Technik hat auch einen Namen: Didú – Was es allerdings damit auf sich hat, konnte ich leider nicht herausfinden.

Jedenfalls sagen wir DAUMEN HOCH für diese tolle Aktion.
Hier könnt ihr euch einen kleinen Film dazu ansehen.

Kommentare sind geschlossen.