HAPTOGRAFIE

06_SONST_SO_bild_31
was gibt's neues

SCHAUFENSTERDEKO IM MINIATURFORMAT

06_SONST_SO_bild_31Die eigenen Mitarbeiter dekorieren?

Das ist doch wirklich mal eine ausgefallene Idee, oder?
Die Hörgeräteakustikerin Tanja Di Mauro und ihre 9 Mitarbeiter haben’s gemacht. Vor Kurzem hatten wir dort vorort allesamt ein kleines 3D-Live-Scanning-Event und viel Spaß dabei.

Es hat natürlich eine ganze Weile gedauert, bis die vielen kleinen Miniaturen dann aus dem 3D-Drucker geschlüpft, verpackt und versendet werden konnten. Aber jetzt ist es soweit und schon ganz bald werden sie in Frankfurt am Main in ihren drei Filialen die Schaufenster schmücken.

Während der eine ein Tablett halten soll, auf dem die Ware präsentiert wird, hält ein anderer seine Hand ans Ohr. Wir finden diese Idee fabelhaft und möchten uns an dieser Stelle bei Tanja Di Mauro und ihrem Team herzlich für die nette Scan-Session und natürlich auch für diesen außergewöhnlichen Auftrag bedanken.

Schaufensterdeko mal ganz persönlich!

raum-fuer-haptografie-064

Kommentare sind geschlossen.